Beiträge

Streit mit der Freundin: Wie vertragen wir uns wieder?

Freundinnen Zachtleven fotografie auf pixabay.de 300x220© Zachtleven fotografie auf Pixabay.deIhr verbringt meistens den ganzen Tag zusammen: in der Schule ist sie deine Sitznachbarin, die Pausen verbringt ihr stets gemeinsam und am Nachmittag verabredet ihr euch meistens noch zum Spielen. Doch jetzt habt ihr schon seit Tagen nicht mehr miteinander gesprochen, denn ihr habt euch gestritten.

Streit ist zwar etwas ganz normales und jeder streitet sich mal, so wirklich gut fühlt sich das aber nicht an. Deshalb haben wir ein paar hilfreiche Tipps für dich, die dir dabei helfen sollen deinen Ärger zu überwinden, um dich schnell wieder mit deiner Freundin zu vertragen.

 

1. Überlege dir, was eigentlich der Grund für den Streit war

Manchmal ist es gar nicht so leicht zu sagen warum man sich überhaupt gestritten hat. Man ist irgendwie sauer, aber wenn es um den Grund geht, muss man oft erstmal überlegen. Doch es ist ganz wichtig, dass du herausfindest, warum ihr euch gestritten habt. Vielleicht hat einer von euch etwas nicht geteilt oder zickig reagiert, vielleicht geht es aber auch um ein Geheimnis, das Verraten wurde. Nimm dir am besten Stift und Papier und schreibe den Grund auf.

 

2. Was hätte Sie deiner Meinung nach anders machen sollen?

Überlege dir nun wie deine Freundin reagiert hat. Was hat dich daran gestört, warum hast du dich so geärgert? Anschließend überlegst du dir auch was sie vielleicht hätte anders machen können, was du dir von ihr gewünscht hättest? Schreibe dir auch hierzu deine Gedanken auf.

 

3. Was hättest du anders machen können?

Jetzt kommt wahrscheinlich der schwierigste Teil, denn auch wenn man es nur ungern hört: Zu einem Streit gehören immer zwei Personen. Klar, vielleicht hat sie einen Fehler gemacht, aber wie hast du darauf reagiert? Warst du vielleicht auch ein bisschen zickig oder hast sie nicht ausreden lassen? Erinner dich, wie du reagiert hast und überlege warum vielleicht auch deine Freundin sauer auf dich sein könnte. Was hättest du besser machen können, was hätte sich deine Freudin vielleicht von dir gewünscht? Notiere am besten auch hier deine Überlegungen

 

4. Mach den ersten Schritt: Versuche den Streit zu klären

Den ersten Schritt zu machen ist meist unglaublich schwer, weil man denkt „wenn ich mich entschuldige, dann war ich ja auch schuld“. Das ist aber totaler Quatsch! Du hast dir zuvor schon reichlich Gedanken über euren Streit gemacht und du solltest dich auch für deine Fehler entschuldigen. Genauso gut darfst du ihr aber auch sagen, was dich gestört hat und was du dir beim nächsten Mal von ihr wünschen würdest, denn so klärt ihr nicht nur diesen Streit, sondern könnt beim nächsten mal vielleicht den ein oder anderen Streit vermeiden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du auf deine Freundin zugehen kannst. Wähle einen Weg, der sich für dich gut anfühlt z.B.:

  • schreib ihr eine Nachricht und vereinbart eine Zeit für ein Gespräch
  • einen Brief schreiben
  • ein Gespräch gemeinsam mit einer anderen Person z.B. Lehrer/in (wenn der Streit sehr schlimm war)
  • geh spontan auf sie zu und rede mit ihr

 

5. Schreibe einen Brief

Brief Gerd Altmann auf pixabay.de 300x200© Gerd Altmann auf pixabay.deAm besten ist es persönlich über alles zu sprechen, manchmal kann das aber schwierig sein. Besonders wenn die Situation sehr angespannt ist, kann das den Streit manchmal auch verschlimmern, deshalb ist es gut einen Brief an seine Freundin zu schreiben, um all seine Gedanken gut überlegt aufzuschreiben.

Dazu haben wir hier noch ein paar Punkte für dich gesammelt, die du mit in deinem Brief aufnehmen kannst:

 

  • Ich finde es schade, dass wir uns gestritten haben und nicht mehr miteinander sprechen
  • Ich möchte mich entschuldigen für…
  • Ich fand es nicht in Ordnung, dass du … gemacht / gesagt hast
  • Beim nächsten Mal würde ich mir wünschen, dass du...
  • Ich fände es schön, wenn auch du dich entschuldigen würdest
  • Ich hoffe, dass wir uns vertragen und bald wieder zusammen spielen können

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Ich bin mit den Cookies einverstanden

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk